Im ersten Spiel der Winterverbandsrunde der Herren 50 in der Bezirksstaffel 1 hatten der TCG mit dem TC Grafenberg den erwartet schweren Gegner zu Gast.

Die deutlich besseren LK`s der Grafenberger spiegelten sich gleich nach den Einzeln wider: der TCG lag mit 1:3 im Rückstand. Nach dieser fast aussichtslos erscheinenden Situation ging die Grötzinger Mannschaft kämpferisch in die Doppel, die sie dann beide nach spannenden Matches im jeweiligen Match-Tiebreak für sich entscheiden konnte. Die TCG Herren konnten so noch einen Endstand von 3:3 erreichen, wobei der TC Grafenberg auf Grund des besseren Satzverhältnisses als Sieger vom Platz ging. Nach dieser Leistung kann Mannschaft des TCG durchaus zufrieden in die nächsten Begegnungen gehen.

Es spielten für den TC Grötzingen: Stefan Kull, Helmut Esch, Bernd Höhn, Wolfgang Höhn und Götz Eidner.

TCG News

  • TC Grötzingen +

    Tennis ist im Verein immer noch am schönsten! weiterlesen
  • Fit durch den Winter - jeden Donnerstag! +

    Alle TCG-Mitglieder sind herzlich zur Fitnessgymnastik in die Sporthalle in weiterlesen
  • Mit Bändelesturnier ins neue Jahr gestartet +

    19 Spielerinnen und Spieler des Tennisclubs starteten am 12. Januar weiterlesen
  • TCG Herren 50: Niederlage gegen Sonnenbühl +

    Auch im 2. Verbandsspiel der Winterhallenrunde musste die Herren 50 weiterlesen
  • 50 Jahre TCG - Jubiläumsparty am 19.9.2020 +

    Wir planen schon die Jubiläumsparty im September 2020 und bitten weiterlesen
  • TCG Herren 50 gegen Grafenberg: Wacker geschlagen! +

    Im ersten Spiel der Winterverbandsrunde der Herren 50 in der weiterlesen
  • Neue Kurse und Trainingsangebote +

    Für alle Mitglieder des TC Grötzingen und die, die es weiterlesen
  • Neuer Clubtrainer für den TCG +

    Wir freuen uns sehr, Euch unseren neuen Clubtrainer Frank Deinaß weiterlesen
  • 14. September: Vereinsmeisterschaften und Saisonabschluss 2019 +

    Wir laden herzlich ein zu den Vereinsmeisterschaften und den anschließenden weiterlesen
  • Damen 50/1: Klassenerhalt in der Oberliga geschafft! +

     Mit Kampfgeist und Ausdauer haben wir den drohenden Abstieg verhindert. weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.